Lernen und Arbeiten – Berufliche Qualifizierungsmaßnahme für arbeitslose Frauen und Männer auch mit Migrationshintergrund in Breisach

Leben und Arbeitein in Breisach - TeilnehmerLeben und Arbeitein in Breisach - Teilnehmer

„Lernen und Arbeiten“ hat das Ziel, arbeitslose Frauen und Männer, die einen beruflichen (Wieder-)einstieg anstreben zu unterstützen durch 

Unterricht

 

  • Montag- Freitag von 9.00 Uhr -12.45 Uhr
  • Bewerbungstraining und relevante Themen
  • Computer-Unterricht
  • Sprachunterricht

 … Praktika

  • Vierwöchige Blockpraktika in individuell mit den Teilnehmenden gesuchten Betrieben der Region ermöglichen einen Einblick in den Berufsalltag und erleichtern die Vermittlung in Arbeit  … und Coaching.
  • Persönliche Beratung zur Berufswegplanung wird begleitend zum Kurs angeboten. „Lernen und Arbeiten“ ist eine Maßnahme in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Breisgau-Hochschwarzwald.

Für wen bieten wir Hilfe?
Teilnehmen können Frauen und Männer mit Migrationshintergrund, die ALG 2 beziehen. Auch Frauen mit Kindern, da sich die Kurszeiten an den Betreuungszeiten der Kinder orientieren. ​​​Einzugsbereich: Kaiserstuhl / Tuniberg.

 

Wie helfen wir Ihnen?

Sie bekommen bei uns in der Maßnahme wenn notwendig Sprachunterricht, lernen Grundlagen am PC, erhalten Bewerbungstraining, bekommen Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Praktikumsplätzen, um den beruflichen Einstieg zu erleichtern, sowie individuelle Beratung zu ihrer Berufswegplanung.

 

Was können Sie tun?

Die Zuweisung erfolgt über das Jobcenter.

Sind Sie interessiert, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder sprechen Sie direkt Ihre/n Arbeitsvermittler/in beim Jobcenter an.

In Kooperation mit dem Jobcenter Breisgau-Hochschwarzwald

Jobcenter Breisgau-Hochschwarzwald Logo 2015